Kranbedarf in China 10.000 Laufkrane pro Monat

Diese Zahl ergab sich in Gesprächen, die wir im Herbst 2015 mit Kranherstellern in China führten. Dabei muss Eines klar gesagt werden: Verlässliche Zahlen gibt es nicht, und auch der Wert ‚10.000‘ ist eine gemittelte Schätzung mehrere Marktinsider. Zu unübersichtlich ist das Marktgeschehen. Allerdings kann man feststellen, dass die Entwicklung des Marktes stetig fortschreitet. Einheimische Unternehmen holen stetig auf wenn es um Qualität und technisches Niveau geht. Wann werden chinesische Komponenten oder Krankits in Europa auftauchen? Oder werden es die großen europäischen Krankonzerne sein, die die europäischen Märkte mit Produkten aus ihren chinesischen Fertigungsstätten bedienen? Letzteres geschieht zum Teil bereits jetzt, ohne dass es bisher publik wurde. Und auch die chinesischen Hersteller werden in einigen Jahren auf unseren Märkten präsent sein. Wie man auf diese Veränderungen reagieren kann und ob deutsche Kranhersteller noch eine Chance auf dem chinesischen Markt haben, das sind Themen mit denen ACS sich bereits heute auseinandersetzt.

Impressum     Datenschutz   

© 2021 ACS Consulting